Oft werde ich gefragt, wie ich auf die Idee kam, den Anwaltsjob an den Nagel zu hängen und stattdessen Fruchtmus zu produzieren?
Meine Antwort darauf ist simpel, so wie die Idee hinter SUSA S MUS. Ich wollte mit meinen Händen arbeiten und ein Produkt kreieren.
Und so zog ich los, um Früchte und Beeren zu suchen, die für sich alleine schon so viel Süsse und Geschmack hatten, dass ich bedenkenlos auf Zusätze und Zuckermengen verzichten konnte.
Endlich hielt ich mein fertiges Produkt in Händen:
Steirische Früchte zum Löffeln namens
SUSA S MUS – ganz nach dem Motto: „Weniger ist mehr!“
Später bekamen die Früchte und Beeren im Glas ein Kleid. Ein urbanes und schlichtes Etikettendesign sollte den hohen Qualitätsanspruch, der in jedem Glas steckt, vermitteln.
Seitdem werden Gärten von engen und weniger engen Freunden durchstöbert, um dort (garantiert ungespritzte) Früchte vor dem sicheren Verkommen zu retten.
Die restlichen Früchte liefern steirische Obstbauern, die nachhaltig und qualitätsbewusst arbeiten. Die Mehrzahl der Früchte, die bei SUSA S MUS ins Glas dürfen, kommt aus Privatgärten und sind somit MEHR als Bio!
Ich wünsche allen Genießern fruchtig frisches Löffeln!

© Copyright 2002-2016 - MODEPALAST