Hinter diesem Label verbirgt sich die “Schmuckrebellin”, Sängerin und “transmediale Querdenkerin“ Rosivita. Eine Frau, die sich nicht einfach in irgendeine Schublade stecken lässt und zu gerne, mit Spass und Freude, allerlei Grenzen überschreitet, um sich selbst, ihr Publikum und ihre Kundinnen immer wieder aufs Neue zu überraschen.Rosivita verwendet Metallbleche wie eine Malerin die Leinwand, die Flamme ist ihr Pinsel“. Sie steht für Lebendigkeit und Spaß am Experiment. Diese Lebenslust überträgt sich auf die TrägerInnen ihrer Ringe, Armreifen und Ketten, handgefertigt aus Messing, Kupfer, Bronze, Silber und Gold.
Formale Reduktion, archaisch lächelnde schlichte Eleganz bei gestisch-wilder Behandlung der Oberflächen sowie die bewusste Einbeziehung organischer Verwitterungsprozesse prägen Rosivita’s unverwechselbaren Stil.

© Copyright 2002-2016 - MODEPALAST