Schmuckdesignerin KATHARINA SCHMID entwirft und fertigt ihre eigenen Kollektionen im Wiener Atelier. In Einzelstücken und Kleinserien vereint sie die Klarheit puristischer Formen mit charmanten Details. Als MAGIC WANDS werden bewegliche Stäbe in unterschiedlichen Farbschattierungen von goldfarbig bis schwarz auf feinen Silberketten zum Talisman auf der Reise durch die Welt. Die zarten Silber- und Golddrähten der Serie FORGET ME KNOTS verknoten sich elegant um Finger und Handgelenke und sind als Erinnerung an einen besonderen Menschen oder ein wichtiges Ereignis gedacht. Die perfekte Ergänzung zu dieser Kollektion ist die Serie PURE, die aus schlichten Ringen und Armreifen ohne Knoten besteht. Atelier und Schauraum: Lindengasse 5, 1070 Wien

Schmuckdesignerin KATHARINA SCHMID entwirft und fertigt ihre eigenen Kollektionen im Wiener Atelier. In Einzelstücken und Kleinserien vereint sie die Klarheit puristischer Formen mit charmanten Details. Als MAGIC WANDS werden bewegliche Stäbe in unterschiedlichen Farbschattierungen von goldfarbig bis schwarz auf feinen Silberketten zum Talisman auf der Reise durch die Welt. Die zarten Silber- und Golddrähten der Serie FORGET ME KNOTS verknoten sich elegant um Finger und Handgelenke und sind als Erinnerung an einen besonderen Menschen oder ein wichtiges Ereignis gedacht. Die perfekte Ergänzung zu dieser Kollektion ist die Serie PURE, die aus schlichten Ringen und Armreifen ohne Knoten besteht. Atelier und Schauraum: Lindengasse 5, 1070 Wien

© Copyright 2002-2016 - MODEPALAST