„Mode klingt wie Mundgeruch und Fashion klingt wie Fad“
Reduktion und Experiment: dieses Zusammenspiel charakterisiert das 2013 von Elisa Kramer-Asperger gegründete Modelabel IAMYOU.
Die Frage nach dem Unerlässlichen bzw. dem Überflüssigen von Mode stellt IAMYOU in ihrer Kollektion durch minimalistische Schnittführung und reduzierte Farbgebung, wobei das Experimentieren mit Schnitt und Material zum fixen Bestandteil dieser Versuchsanordnung zählt.
Als Experiment ist auch die Zusammenarbeit mit der Firma Schnittmenge e.U. zu verstehen: ausgewählte Teile der Kollektionen sind als Schnittmuster inklusive Nähanleitung erhältlich.
IAMYOU entwirft Bekleidung für Frauen unabhängig von altersspezifischen und/oder saisonalen Trends.
Alle Teile werden in Zusammenarbeit mit einem Wiener sozialökonomischen Betrieb (Merit) gefertigt.

„Mode klingt wie Mundgeruch und Fashion klingt wie Fad“
Reduktion und Experiment: dieses Zusammenspiel charakterisiert das 2013 von Elisa Kramer-Asperger gegründete Modelabel IAMYOU.
Die Frage nach dem Unerlässlichen bzw. dem Überflüssigen von Mode stellt IAMYOU in ihrer Kollektion durch minimalistische Schnittführung und reduzierte Farbgebung, wobei das Experimentieren mit Schnitt und Material zum fixen Bestandteil dieser Versuchsanordnung zählt.
Als Experiment ist auch die Zusammenarbeit mit der Firma Schnittmenge e.U. zu verstehen: ausgewählte Teile der Kollektionen sind als Schnittmuster inklusive Nähanleitung erhältlich.
IAMYOU entwirft Bekleidung für Frauen unabhängig von altersspezifischen und/oder saisonalen Trends.
Alle Teile werden in Zusammenarbeit mit einem Wiener sozialökonomischen Betrieb (Merit) gefertigt.

© Copyright 2002-2016 - MODEPALAST